Bild eines Mikro PC

Hannspree SNNPDI1B

Hannspree SNNPDI1BR8

Hannspree SNNPDI1BR8
58.3333333333

Technik

8/10

    Anschlüsse

    5/10

      Preis

      5/10

        VORTEILE

        • Intel Technik

        NACHTEILE

        • wenig Anschlüsse
        • Wlan Verbindung bricht oft ab
        • spürbares Runtertakten durch Prozessor

        Der neue Micro PC der Firma Hannspree ist einer der neuesten Mikro PC am Markt. Zugleich setzt er auf die etablierte Technik aus dem Hause Intel. Ob dies jedoch reichen wird um in der Testwertung an seinen Windows 8 Geschwistern vorbei zu ziehen, könnt ihr in unserem Test nachlesen.

        Technik

        Auch der Mikro PC SNNPDI1B von Hannspree setzt wie alle anderen Windows Sticks auf die selbe Tablet Technik von Intel. In ihm steckt der Intel Atom 3735F Prozessor welcher mit 1,3 GHz getaktet ist. Größtes Manko dieser CPU ist der Leistungsverlust durch die Wärmeentwicklung. Dadurch werden Anwendungen und Programme merklich langsamer. Eine Alternative dazu ist der Intel Compute Stick mit einem aktiven Lüfter.

        Natürlich stehen dem Mikro PC 2 GB Arbeitsspeicher und 32 GB an internem Speicher zu Verfügung, genauso wie alle anderen von uns getesten Windows HDMI Sticks.Bluetooth gibt es in der Version 4.0 und ins Internet kann man über Wlan 802.11 b/g/n gehen.

        Anschlüsse

        Die Anschlüsse des Mikro PC´s entsprechend dem Standard in dieser Geräteklasse. Ein USB Anschluss in voller Größe steht für den Anschluss von Peripherie wie externen Festplatten oder Druckern zur Verfügung. Der Mikro USB Anschluss ist für die Stromversorgung des Mikro PC vergeben. Neben dem Power Schalter ist ein Kartenschacht vorhanden mit dem sich der Speicherplatz per Mikro SD um bis zu 64 GB erweitert werden.

        Fazit

        Mit Ruhm bekleckert sich der Mikro PC von Hannspree nicht gerade. Obwohl er nichts falsch macht, da die selbe Technik wie in anderen HDMI Sticks verbaut ist. Trotzdem gefielen uns die geringe Anzahl an Anschlüssen nicht besonders. Da muss ihm Jahr 2015 einfach mehr kommen. Ebenfalls hatten wir mit unserem Testgerät immer wieder Probleme mit dem Wlan Empfang. Mal hatten wir vollen Empfang und in dem anderen Moment war er dann ganz weg. Und das bei grad mal einem Meter Abstand zu unserem Router. Ob dies ein Fehler bei allen Geräten ist können wir nicht ausschließen.

        Teilen mit: