Der PC Stick Meegopad T07 von Meego.

Leistung satt im Mini PC

Heutzutage reicht für die meisten Anwendungen ein Mini PC völlig aus. Den die meisten dieser Mini Computer können mit der gängigsten Software ohne Probleme umgehen. Doch auch einfache Arcade Spiele bereiten den PC Sticks keine Probleme mehr. Was es vor dem Mini PC kauf zu wissen gibt erfahrt ihr ihr im folgenden Artikel.

Die Hardware im Mini Computer

Auf eine Stufe mit Desktop PCs sollte man die Mini PC aber dann doch nicht stellen. In den meisten dieser Sticks kommt Tablet bzw. Smartphone Technik zum Einsatz. Diese ist jedoch nicht so langsam wie manch einer meinen mag. Diese Chips bestehen meist auch aus mehreren Kernen welche jedoch im Vergleich zum Bürocomputer langsamer getaktet werden.

Mini PC mit genügend Leistung
Bewährte Technik aus dem mobile Sektor.

In den meisten dieser PC Sticks werkeln Prozessoren der Firma Intel. Der etwas ältere Chip, der Z 3735F, basiert auf der Silvermont Architektur. Seine 4 Kerne können im Boost mit maximal 1,83 GHz takten. Sein Nachfolger, der Intel x5, unterscheidet sich in der Leistung nur geringfügig. Dies ist jedoch bei den meisten Mini PC vernachlässigbar.

Viel negativer fällt da auf, das fast alle Hersteller auf max. 2 GB an Arbeitsspeicher setzen. Gerade bei mehreren geöffneten Programmen oder Tabs kann es manchmal zum stottern kommen. Ebenso sind 32 GB integrierter Flash Speicher bei den meisten HDMI PCs Standard. Diese können jedoch mit einer Micro SD Speicherkarte erweitert werden. Neben dem Micro USB Anschluss für die Stromversorgung gibt es meist einen oder mehrere USB Anschlüsse für Festplatten und andere Peripherie.

Auch wenn die Technik nichts besonderes ist, lassen sich die Vorteile nicht von der Hand weisen. Neben der kompakten und unauffälligen Bauweise, kommt es selten zu wahrnehmbaren Geräusch Emissionen. Dies liegt vor allem an dem sehr geringen Stromverbrauch da somit weniger Wärme abgeführt werden muss.

Meegopad T07
PC Stick Meegopad T07

Linux oder Windows Mini PC

Welches Betriebssystem favorisiert wird muss jeder nach seinem eigenen Geschmack entscheiden. Die Mini PC Windows Ausführung hat den Vorteil der Programm und Treiber Vielfalt. Gerade letzteres ist enorm wichtig. Dies zeigt sich auch an der großen Windows Mini PC Unterstützung. Mit dem Intel Stick ist gerade mal ein einziger Stick mit Linux erhältlich. Doch gibt es ihn auch in einer Windows Version.

Mini PC Test

In unseren Test Kategorien findet ihr Mini Computer in den unterschiedlichsten Größen und Formen. Auch die Auswahl an Betriebssystemen ist mit Android, Linux und Windows vielfältig. Wenn ihr mehr erfahren wollt folgt einfach folgendem Link.

 

Teilen mit: